Glossar

BBCode
steht für „Bulletin Board Code“ und stellt eine spezielle Form von Tag-Auszeichnungen für bestimmte Web-Foren dar.

PHP
Gehört zu den serverseitigen Scriptsprachen. Alle PHP-Scripte müssen von einer speziellen, auf dem Webserver installierte Software verarbeitet werden.

Perl
Die meistbenutzte Programmiersprache für CGI-Scripts ist Perl. Der Perl-Interpreter, der zum Ausführen eines Perl-Scripts erforderlich ist, ist für fast alle Betriebssysteme als Freeware verfügbar und auf fast allen Server-Rechnern im Web installiert.

GPL
„General Public License“ was soviel bedeutet wie „unter öffentlicher Lizenz“. Software die unter GPL steht ist frei verwendbar und darf weitergeben, weiterentwickelt und die darauf aufbauende Software auch verkauft werden. Allerdings muss der weiterentwickelte Quellcode weiterhin öffentlich zugänglich bleiben!

Chmod
Mit dem Befehl CHMOD vergibt man Zugriffsrechte von Dateien und Verzeichnissen auf einem Webserver. Damit lässt sich bestimmen, ob ein Besucher eine Datei öffnen, schreiben und ausführen kann.

MySQL
Relationale Open-Source-Datenbank, die Daten in Tabellenform speichert.

htaccess
Bezeichnung für eine Konfigurationsdatei, die den Zugriff auf Webserver kontrolliert und beschränkt. Beispielsweise lässt sich so ein Passwortschutz für ein bestimmtes Verzeichnis einrichten.

PostgreSQL
Eines der ältesten und am weitesten fortgeschrittenen objektrelationalen Datenbankverwaltungssysteme im Bereich der freien Software.

RSS
Really Simple Syndication ist eine XML-basierte Familie von Kommunikations-Protokollen und wird verwendet, um Inhalte von Webseiten (z.B. Nachrichtenmeldungen) in maschinenlesbarer Form bereitzustellen.

Template
Ein Template trennt Programmcode und HTML-Darstellung. Das Aussehen einer dynamisch erzeugten Webseite lässt sich so wesentlich einfacher verändern.

Usenet
Das Usenet (Unix Users Network) ist wie die E-Mail ein eigener Dienst im Internet. Die Diskussionsforen des Usenet werden Newsgroups genannt. Sie funktionieren wie Web-Foren. Allerdings braucht man um die Nachrichten lesen zu können einen Newsreader, der die Beiträge von dem Newsserver abholt.

WAMPP
Abkürzung für den kombinierten Einsatz der Softwareprodukte Windows, Apache, MySQL und PHP.

WYSIWYG
Ein WYSIWYG-Beitragseditor lässt den Text während der Bearbeitung am Bildschirm genau so anzeigen, wie er nach der Veröffentlichung erscheint. Damit erspart man sich die Formatierung der Texte mit BBCode.

Webserver
Server-Programm, welches Dateien im Internet zur Verfügung stellt. Jedes Mal, wenn eine Webseite angefordert wird (beispielsweise durch Anklicken eines Links), wird eine HTTP-Anfrage an einen Webserver gerichtet, der die gewünschte Seite übersendet.