Top Angebot: Gutscheinplanet.de

Forensoftware.de | kostenlose Forensoftware | Impressum



Internetforen bieten auf viele Frage eine passende Antwort. Wer mit dem Gedanken spielt, selbst sein eigenes Forum zu eröffnen, kann zwischen vielen freien und kommerziellen Systemen wählen.

Foren sind die Spielwiesen der Nerds, dienen als Diskussions- oder Wissensplattformen, bieten Erfahrungsberichte und leisten in der Regel erste Hilfe bei wichtigen Fragen, neben all diesen Dingen sind sie aber vor allem wichtig für die Netzkultur. Mehrere tausend Nutzer finden sich täglich in Foren wieder, wo sie Artikel lesen und posten, Anhänge verschicken und das Leben von manch anderem Nutzer etwas bunter gestalten.

Die Wartung eines Forums ist in jedem Fall eine große Herausforderung. Wer mit dem Gedanken spielt ein Forum anzubieten, greift im besten Fall auf eine fertige Software zurück. In diesem Artikel werden zwei verschieden Forensoftware-Typen vorgestellt.

Die verschiedenen Softwareprogramme wurden in der Praxis erprobt und sind erfolgreiche Systeme. Alle Softwaretypen sind in PHP implementiert und laufen auf standard LAMP Servern wie beispielsweise Linux, Apache, MySQL oder PHP.

Bei den meisten Webhostern sind solche Zusammenstellungen im Angebot mit inbegriffen und die Installation und Einrichtung macht auch unerfahrenen Betreibern kein Problem. Bei der Codestruktur und bei der Funktionspalette gibt es die meisten Unterschiede, das zeigt sich unter anderem wenn der Betreiber die Struktur erweitern oder auch aktualisieren möchte. Damit sich die Downtime der Plattform in Grenzen hält, sollte das Forum bei Sicherheitsupdates möglichst leicht aktualisierbar sein. Der Admin kann mit Hilfe von Berechtigung Features für bestimmte Nutzer freischalten oder auch sperren. Auch das Aussehen des Forum sollte für den Admin leicht und individuell gestaltbar sein. In dem Foren Software Test werden PHP BB und Simple Machines Forum.

Foren Software PHP BB

PHP BB steht unter der GPL und ist ein weit verbreites und freies Forensystem. Die deutsche Projektwebseite ist übersichtlich, bietet eine große Auswahl, viele Anleitungen und Hilfestellungen. Sobald die Version heruntergelden wurde, kann sie auf dem Server einfach entpackt werden und die Installation startet direkt aus dem Browser heraus. Der Einrichtungprozess wird von einem Assistenten unterstützt, dieser fragt zunächst Details zur Datenbank ab. Für diese Software muss die Datenbank existieren, PHP BB weigert sich sonst mit der Installation fortzufahren.

Die Installationsskripte sollten gelöscht werden nachdem die weiteren Einrichtungsschritte des Assistenten durchlaufen sind, sonst kommen Fehlermeldungen. Anschließend kann vor allem auf die Verwaltungsfunktion zugegriffen werden, die über das Administration Control Panel erreicht werden kann. Von dort können fast alle Konfigurationsmöglichkeiten beherbergt werden. Der Datenbankzugang sind von dort aus nicht erreichbar. Die Menüs und Kategorien sind logisch und aufgeräumt aufgebaut. Lediglich ein Manko gibt es im Admin-Bereich, für die Authentifizierung ist der Timeout zu hoch. Das Control Panel konnte bereits nach einem Tag Inaktivität erreicht werden, sollte der Admin vergessen sich auszuloggen, öffnet das potenziellen Angreifern Tür und Tor.

Wer sein Forum Erweitern möchte muss bei PHP BB Modifikationen direkt in den Quellcode einbauen, was aufwändig ist und Platz für Fehler bietet. Tools wie Automod können helfen und viele automatisieren. Das Design kann vom Admin über CSS und HTML Templates angepasst werden.

Sobald ein Update verfügbar ist weist PHP BB den Admin darauf hin, diese Information ist jedoch nur im Admin CP zu sehen, wenn ein Forum aber erst einmal gut läuft, wird der Admin das Control Panel selten besuchen. Wer immer up to date sein möchte, dem wird empfohlen die Mailingliste des Projekts zu abonnieren, so erfolgt die Aktualisierung auf eine neue PHP BB Version halbautomatisch.

Die Software Simple Machines Forum

Unter einer eigenen unfreien Lizenz vertreibt die gleichnamige Firma Simple Machines ihre Forensoftware. Das System kann zwar kostenlos eingesetzt und der Quellcode modifiziert werden, dass weiterverteilen ohne schriftliche Genehmigung ist jedoch verboten. Für etwa 50 USD im Jahr bietet der Hersteller zusätzlich diverse Supportleistungen.

Die verschiedenen Quellpaketet stehen auf der Projekt Homepage zum Download bereit sind aber nur in der englischsprachigen Programmversion verfügbar. Über das Supportforum muss der User selbst individuelle Sprachanpassungen suchen. In dem Simple Machines Paket sind eine knappe, vollständige Installationsanleitung in englisch enthalten. Der Einrichtungsassistent wird ebenfalls über den Webbrowser aufgerufen, nachdem die Quelldateien auf den Server gespielt wurden. Der Installationsassistent versucht die Datenbank anzulegen, sollte diese noch nicht existieren. Der Admin kann im Anschluss auf alle Foren und Verwaltungsfunktionen zugreifen.

Der Betreiber muss sich erneut einloggen um das Admin Control Panel zu betreten. Nach etwa 30 Minuten Inaktivität wird der Admin sicherheitshalber vom System automatisch ausgeloggt. Das Kontrollzenturm ist übersichtlich und gut strukturiert. Vom Betreiber müssen einige wichtige Konfigurationsmöglichkeiten explizit freigeschalten werden. Um das volle Potenzial des SMF Berechtigungssystem ausschöpfen zu können, ist es empfehlenswert unter Berechtigungen und Einstellungen unbedingt alle Häckchen zu setzen.

Über Modifikation können tiefgreifende Änderungen an der Grundfunktionaltät vorgenommen werden. Erweiterungen werden hier als Pakete zusammengefasst, diese kann der Admin über das Control Panel einspielen oder deinstallieren. Modifikationen landen direkt in den PHP Quelldateien, die Arbeit des Einpflegens übernimmt die Software für den Admin.

Über fertige Templates kann die Optik des Forums verändert werden, die Templates sind jedoch vergleichsweise unübersichtlich. PHP Code und HTML Konstrukte sind dabei wild miteinander vermischt. Auch bei dieser Software ist es sinnvoll die SMF Mailingliste zu abonnieren, da Aktualisierungen nur im Admin Bereich sichtbar sind.

Überblick Überblick    Glossar Glossar
Seite 1 von 4
» weiter zu Seite 2
  vBulletin Woltlab Burning Board phpBB MyBB
Allgemeine Informationen
Aktuelle Version 4.2.0 3.1.7 3.0.10 1.6.4
Lizenz / Kosten Publishing Suite Lizenz 239€ Forum Lizenz 159€ ab 49,99€ GNU GPL / Kostenlos LGPL
Im Web suchen
Beschreibung vBulletin Forum - phpBB Forum -
 
  vBulletin Woltlab Burning Board phpBB MyBB
Administrative Funktionen
Template-Editierung über Administration
Unterstützung von mehreren Sprachen
Newsletter an Mitglieder
Private Foren
Einteilung der Benutzer in Gruppen
Frei definierbare BBCodes
Benutzer-Sperrung
GZip-Komprimierung
Frei definierbare Profilfelder
Forum Offline schalten
Automatisches Update
Einzelfreischaltungen für Benutzer
Themen aufteilen und zusammenführen
Massenbearbeitung / Verschieben von Themen
Zensur von Vulgärausdrücken
Umfangreiche Logs und Statistiken
Sicherung/Wiederherstellen der Forendaten
Zeitgesteuerte Aufgaben/Cron-Jobs
Style Generator
Beiträge als Spam löschen und gleichzeitig Benutzer sperren
Social Bookmarking Netzwerke Plugin² Plugin²
Sicherheitsüberprüfungen bei der Registrierung
Verwarnsystem
XML-Site Map Plugin² Plugin² Plugin²
 
  vBulletin Woltlab Burning Board phpBB MyBB
Benutzerspezifische Funktionen
Suchfunktion
Icons und Smilies
Ankündigungen
Private Nachrichten
BBCodes als HTML-Ersatz in Beiträgen
Umfragen
Benutzer ignorieren
WYSIWYG-Beitragseditor
Themenbewertung
E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge
Beitragsvorschau
Benutzer-Ränge
Signaturen
Zeitzone und Zeitformat für jeden Benutzer wählbar
Genaue Markierung von gelesenen Beiträgen
Druckvorschau für Beiträge
Dateianhänge in Beiträgen
Benutzer-Online-Anzeige
Multiples Zitieren von Beiträgen
Nachrichtenüberwachung für Private Nachrichten
PDF-Ausgabe Plugin²
Alternative Darstellung der Themen
Avatare
Automatische Suche nach ähnlichen Themen
Barrierefreiheit - -
Präfixe -
 
  vBulletin Woltlab Burning Board phpBB MyBB
Suchmaschinen Optimierung
Umschreibung von URLs Plugin² Plugin²
Valides XHTML
Semantisch korrektes [X]HTML -
 
  vBulletin Woltlab Burning Board phpBB MyBB
Sonstige Funktionen
Plugins² können benutzt werden -
RSS-Feed
sonstige erwähnenswerte Funktionen Social-Network-Features (erweiterte Profile, Gallerien etc.) Zur Installation müssen nur 2 Dateien hochgeladen werden, der Rest passiert automatisch. - -
 
  vBulletin Woltlab Burning Board phpBB MyBB
Technische Voraussetzungen
Programmiersprache PHP ab 4.3.3 PHP ab 5.0.5 PHP ab 4 PHP 5.1 oder höher
Unterstütze Datenbanken MySQL ab 4.0.16 MySQL ab 4.1.2 MySQL, Postgresql, SQLite,Oracle, Microsoft SQL Server MySQL 4.1 oder höher
Benötigter Speicher auf dem Webserver ab 100 Mitglieder (geschätzt) 15 MB ca. 10 MB - -
Empfohlene Module bzw. Servereinstellungen - GD - -
 
  vBulletin Woltlab Burning Board phpBB MyBB
Weiterführende Links
Hilfe, Support, Erweiterungen Deutscher Support
Offizelles Hackforum (de)
Offizelles Hackforum (en)
WBB3-MODs phpBB2 php-Hacks -
Demoforum Demo Demo Demo Demo
Live-Demo Live-Demo Live-Demo Live-Demo Live-Demo
 
  vBulletin Woltlab Burning Board phpBB MyBB
Aktuelle Meldungen
Hersteller Änderungen auf vBulletin.com und vBulletin-Germany.com
Sicherheits-Patch für vBulletin 4.2.0 Forum/Suite veröffentlicht
Sicherheits-Patches für vBulletin 3.8.7 und alle 4.x.x Versionen veröffentlicht
WoltLab GmbH bezieht neue Büroräume
Burning Board 3.1.7 veröffentlicht
Burning Board zur besten Forensoftware 2011 gewählt
- Using Pirated Mods
MyBB 1.8 Tour: The Retirement of Supertux
Mods Site Tour
¹ = Manuelle Bearbeitung des Quelltextes nötig   -   ² = Automatische Installation über grafische Benutzeroberfläche
 
 

Software für Projektplanung